Prof. Dr. Florian Hausen: Juniorprofessur für Angewandte Grenzflächenelektrochemie

  Forschung Urheberrecht: © Hausen  

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Arbeit und willkommen auf unserem Webangebot.

Wir nutzen die Möglichkeiten der elektrochemischen Rasterkraftmikroskopie um Vorgänge an Grenzflächen in Energiematerialien und an Elektrokatalysatoren in-situ sichtbar zu machen. Unser Ansporn ist es zu einem besseren grundlegenden Verständnis von Prozessen unter elektrochemischer Last auf prozessrelevanter Skala beizutragen.

Viele Informationen zu unserer Gruppe, unserer Arbeit und Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten, finden Sie auf diesen Seiten. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

 

Kontakt

Name

Prof. Dr. Florian Hausen

Juniorprofessor

Telefon

work
+49 2461 61 4412

E-Mail

E-Mail
 
 

Aktuelles

2. Quartal 2022:

Wir gratulieren Philipp Veelken zu seiner ersten Veröffentlichung als Erstautor. „Investigating the Interface between Ceramic Particles and Polymer Matrix in Hybrid Electrolytes by Electrochemical Strain Microscopy” erscheint in Nanomaterials. Zudem reist Philipp mit einem Mitacs Stipendium als Gastforscher an die University of Calgary, Kanada. In der Gruppe von Milana Trifkovic wird er an der Schulich School of Engineering seine Arbeit an Festkörperelektrolyten weiter vertiefen.

Ein herzliches Wilkommen und viel Erfolg an Muzaffar Maksumov. Für seine Promotion beginnt er bei uns im Rahmen des DFG SPP2080 mit der Forschung an Perovskit Katalysatoren für Elektrolyse Prozesse.

Unsere Gruppe ist mit Beatrice Wolff und Florian Hausen auf der IMLB2022 (International Meeting on Lithium Batteries) vertreten. Die Konferenz findet vom 26.06.-01.07.22 in Sydney, Australien, statt. Wir wünschen einen erfolgreichen wissenschaftlichen Austausch.

Neues zu Batterie Kathoden Materialien: „Unraveling the State of Charge-Dependent Electronic and Ionic Structure-Property Relationships in NCM622 Cells by Multiscale Characterization“ erscheint unter Beteiligung unserer Gruppe. Darüber hinaus erscheint mit „Friction on I-Modified Au(111) in Tetraglyme Electrolyte” eine weitere Veröffentlichung mit uns. Erstautorin Inhee Park dürfen wir schon bald in unserem Team begrüßen.

Weitere Nachrichten aus dem Arbeitskreis.

 

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
Ralph Waldo Emerson

  Fußspuren