Fördermöglichkeiten und Programme

 

Die RWTH Aachen führt ihre erfolgreiche Strategische Partnerschaft mit der renommierten Tsinghua University in Peking fort und baut diese weiter aus.

Professor Ernst Schmachtenberg, Rektor der RWTH Aachen, und Professor QIU Yong, Präsident der Tsinghua University, unterzeichneten dazu einen Letter of Intent für die Jahre 2017 und 2018.

Jedes Jahr können sich Master-Studierende, Promovierende, Post Docs und etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beider Partnerhochschulen für eine Förderung von Forschungs- und Lehraufenthalten an der Partnerinstitution bewerben. Die RWTH Aachen hat dafür das neue Förderprogramm „RWTH – Tsinghua Research Fellowships“ aufgelegt.

Informationen zu diesem und anderen Förderprogrammen der RWTH und externer Anbieter finden Sie in den folgenden Tabellen.

Das International Office berät und unterstützt Sie gerne – auch bei der externen Antragstellung.

Programm der RWTH Aachen Zielgruppe Bewerbung Weitere Informationen
Aachen-Tsinghua Clean Energy Lab

Studierende der Fachrichtung Energietechnik. Anfertigen der Masterarbeit unter gemeinsamer Betreuung durch das IKDG (RWTH Aachen) und das BP Clean Energy and Education Centre (Tsinghua University) an der Tsinghua University

Mindestens 10 Wochen vor Semesterbeginn

Webseite

Kontakt:
und

ISAP-Programm des DAAD Masterstudierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 15.01.2020 Kontakt:
PROMOS Studierende der RWTH Aachen

01.12.2019
01.06.2019

Webseite

Kontakt

RWTH – Tsinghua University Junior Research Fellowships Master Studierende (Forschungsprojekte) und Promovierende der RWTH Aachen und der Tsinghua University

31.03.2019
30.09.2019

Webseite

Kontakt:

RWTH – Tsinghua University Senior Research Fellowships Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Tsinghua University nach der Promotion

31.03.2019
30.09.2019

Webseite

Kontakt:

Externe Programme Zielgruppe Bewerbung Weitere Informationen
Auslands-BAFöG Studierende Mindestens 6 Monate vor Ausreise Webseite und Kontakt
China Scholarship Council Studierende, Promovierende, PostDocs aus der VR China Informationen auf der Webseite Webseite – Kontakt über die chinesischen Partner aufzunehmen
Deutscher Akademischer Austauschdienst - Individualstipendien Studierende, Promovierende, PostDocs Bis zu 12 Monate vor Ausreise je nach Programm DAAD Stipendien-datenbank
DAAD – Förderung für Hochschulen Workshops, Summer Schools und Studien-programme Studierende, Promovierende, PostDocs Variiert je nach Programm DAAD Webseite Förderpgrogramme für Hochschulen
Heinrich Hertz Stiftung Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach Promotion aus NRW oder aus dem Ausland Mindestens 3 Monate vor Auswahlsitzung

Webseite

Kontakt:
Jessica Hannemann, Dezernat 1

RWTH – Tsinghua Joint Research Laboratory (JRL) Studierende, Promovierende, PostDocs der RWTH Aachen im Geltungsbereich des JRL Auf Nachfrage Kontakt:
Stefan Janssen, Fraunhofer ILT
Sino-German Center – DFG/NSFC Förderung für Workshops und Symposien Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach Promotion mit ihren chinesischen Partnern Informationen auf der Webseite Webseite und Kontakt

 

Bitte beachten Sie

Eine Doppelförderung mit anderen deutschen oder chinesischen öffentlich oder privatrechtlich geförderten Stipendien ist nicht möglich. Dies betrifft insbesondere Förderer wie den DAAD, die Erasmus-Programme und das Deutschlandstipendium.