Rechtliche Aspekte von Cotutelle und Doppelpromotionen

Kontakt

Name

Vera Sevenich

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 96880

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Recht
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Internationalisierung verbessern, Persönliche Entwicklung fördern
Anbieter:
Aus- und Fortbildung
Teilnehmergebühr:
entgeltfrei

Erläuterung

Promotionsverfahren mit binationaler Betreuung erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Absolventen einer Cotutelle / Doppelpromotion erhöhen ihre Chancen für eine aussichtsreiche Karriere in Wissenschaft und Wirtschaft, da sie mit ihrem Abschluss nachweislich internationale und interkulturelle Expertise erworben haben. Doch auch für Hochschulen sind Cotutelle / Doppelpromotionen attraktiv, denn sie dienen dem wissenschaftlichen Austausch und sind häufig auch Bestandteil der strategischen Internationalisierung. Um Doppelpromotionen / Cotutelle anbieten zu können, ist jedoch eine Vielzahl rechtlicher Rahmenbedingungen zu beachten, da diese Auswirkungen auf das einzelne Vorhaben haben.

Der Kurs verschafft einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen einschließlich der erforderlichen Promotionsordnungen, die notwendigen Dokumente wie Rahmen- und Individualvereinbarung sowie über die wichtigsten Inhalte dieser Vereinbarungen. Dabei bietet der Kurs auch Gelegenheit, einzelne Verträge oder Mustervorlagen zu diskutieren.

Inhalt

  • Einführung in das Themengebiet "Rechtliche Aspekte von Cotutelle und Doppelpromotionen mit einem Überblick über Rahmen- und Individualvereinbarungen“

  • Rechtliche Rahmenbedingungen

Gibt es rechtliche Grundlagen und wenn ja, welche sind das? Inwiefern sind diese rechtlichen Grundlagen bei den Vereinbarungen zu beachten? Welche Auswirkungen haben sie?

  • Rahmenvereinbarungen

Was ist eine Rahmenvereinbarung? Warum und ggf. wann brauche ich diese? Wie gestalte ich diese?

  • Individualvereinbarungen

Was sind Individualvereinbarungen? Was sind die Grundbestandteile einer Individualvereinbarung für eine

Doppelpromotion?

  • Promotionsordnung

Wie können Regelungen zu Doppelpromotionen in eine Promotionsordnung integriert werden?

Voraussetzung

Keine, möglichst Erfahrungen im Bereich internationaler Kooperationen

Zielgruppen

Mitarbeiter/innen der ZHV, die mit dem Thema befasst sind

Termine

Nummer:2019-REC-265
Datum:25.10.2019
08:30 - 16:00
Kursleitung:Karen Schlüter
Ort:

BAZ E-Technik, Bunsenstraße 8

Teilnehmer:9 bis 12
Anmeldung:
...
Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)
Anmeldezeitraum:

bis 13.09.2019